· 

Wenn ich nur mehr 3 Tage zu leben hätte, würde ich folgendes noch mit dir teilen wollen...

Es gibt Momente und Entdeckungen im Leben, die das eigene Weltbild fundamental verändern können. In meinem Leben gab es drei solche Entdeckungen, welche mein Leben sehr stark beeinflusst und nachhaltig geprägt haben. Voraussetzung dafür war, meine Offenheit und Bereitwilligkeit, die Informationen mit einer unvoreingenommenen Haltung und Logik, zu überprüfen.

 

Ich bin noch heute unendlich dankbar für dieses Wissen, denn dadurch verlor ich nicht nur jegliche Angst vor Krankheiten, sondern ich konnte mich aus dem Opferdasein ins Schöpferdasein bringen und einen klaren gangbaren Weg einschlagen, der mich und meine Lieben, auf einen nachhaltigen Weg der Ursprünglichkeit und des echten Glücks führt. 

 

Nachfolgend möchte ich diese drei Entdeckungen mit dir teilen, die mein Leben derart positiv bereicherten. 

 

Krankheit ist etwas anderes, als wir bisher dachten!
 

 

Zunächst möchte ich betonen, dass ich zu Dr. Hamers politischer Ideologie, seit jeher auf Distanz stehe. Ich habe mich stets nur mit seinen biologischen Entdeckungen beschäftigt und diese haben sich für mich und viele Menschen, als Segen herausgestellt. Durch das Kennenlernen und Verstehen der 5 biologischen Naturgesetze, ergaben Krankheiten einen neuen Sinn. 

 

Nicht nur habe ich jegliche Angst vor Krebs verloren, es hatte mir auch geholfen, Krankheiten von mir und in meinem Familienkreis, zu verstehen und aufzulösen. Mit diesem Wissen ist es nämlich möglich, die Ursachen einer Krankheit ausfindig, zu machen und sich selbst zu "heilen", wenn man denn überhaupt noch von "heilen" sprechen möchte, denn es handelt sich bei Krankheiten im Grunde um sinnvolle biologische Sonderprogramme der Natur.

 

Diese Sonderprogramme können uns zu Gute kommen, wenn wir ihre Ursachen verstehen und die ihnen zu Grunde liegenden biologischen Konflikte lösen, anstatt mit Angst, unnatürlichen Verhaltensweisen oder schädlichen Medikamenten, die biologischen Prozesse, zu stören. Ich empfehle als Einführung das kostenfreie Hörbuch, die 4-stündige Dokumentation von David Münich, sowie das Buch "Die seelischen Ursachen der Krankheiten", von Björn Eybl.

 

Wichtig ist, dass man sich mit der Thematik so bald wie möglich beschäftigt. Also besser heute also morgen, und ganz bestimmt bevor man ernsthaft krank ist, denn nur wenn man die Thematik wirklich verstanden hat, wird man bei eventuell eintretenden Krankheiten die Ruhe bewahren und die richtigen Entscheidungen treffen können, unabhängig davon was einem jene empfehlen, welche dieses Wissen nicht haben. 

 

 

Es reicht nicht von Weltfrieden zu träumen, wenn man Unfrieden auf seinem Teller hat!

 

Gemälde von Madeleine Tuttle
Gemälde von Madeleine Tuttle

 

"Wie kann ich auf Weltfrieden hoffen, wenn auf meinem Teller Produkte der Gewalt und Ausbeutung liegen?" Diese Gedanken wurden mir erstmals von Dr. Will Tuttle nahe gebracht, Autor des Buches "Ernährung und Bewusstsein". So entschloss ich mich Anfang 2009 für eine ganzheitliche vegane Lebensweise, um auf diese Weise mein Bestes dafür zu tun, die unnötige Ausbeutung der Tiere und der Erde, so gut wie möglich, zu minimieren. Von da an habe ich mit meinen Kaufentscheidungen, für eine gerechtere und mitfühlende Welt gewählt, welche alle Lebewesen mit einschließt.  

 

Eine friedvolle, pflanzliche Ernährungsweise ist eine der praktischsten und effizientesten Schritte auf dem Weg zum inneren und äußeren Frieden. Das Video "A Life Connected" zeigt in 12 Minuten wie sich eine pflanzliche Ernährung auf den Menschen, die Tiere und auf den Planeten auswirkt. In meinem Artikel "14 Top Gründe für eine pflanzliche Ernährung" beschreibe ich, warum es so gut und wichtig ist, sich pflanzlich zu ernähren. 

 

Die pflanzliche Ernährung ist ein Gewinn für das Leben! Worauf wartest du also noch? Wenn du noch anmachende Rezepte für den Einstieg brauchst, empfehle ich dir das tolle Kochbuch von Daniel Pack

 

 

Jeder Mensch braucht eine Heimat, ein Stück Erdenboden für seine Wurzeln und sein Paradies! 

Gemälde von Anna Heidebrecht
Gemälde von Anna Heidebrecht

Als ich im Sommer 2011 die Buchreihe "Klingende Zedern Russlands" auf Englisch gelesen habe, offenbarte sich mir eine neue Welt. Erstmals beschrieb ein Mensch darin die Wahrheit über die Bestimmung und das Wesen des Menschen, auf eine Weise, die für mich nicht nur logisch war, sondern mein Herz zutiefst berührte.

 

Die in der Buchreihe enthaltene, zentrale Idee des "Familienlandsitzes", ist zu einer weltumspannenden Bewegung geworden, welche in Russland teilweise bereits auf Regierungsebene Unterstützung erfährt. Videos zum Thema können auf unserem Youtube-Kanal gefunden werden.

 

Diese Bücher sind in vielerlei Hinsicht, eine Art Offenbarung und jeder der will kann beobachten, wie sich die in den Büchern beschriebenen Visionen und Geschichten zunehmend manifestieren, und zwar auf eine Weise, vor denen man vor Jahren nur hätte träumen können. Siehe dazu einige Videos hier.

 

Da es in den letzten Jahren gezielte Angriffe bzw. Diffamierungen gegen die Bewegung gegeben hat und Lügen verbreitet wurden, habe ich einen offenen Brief an die Kritiker verfasst, um Licht ins Dunkel zu bringen. Möge er für Klärung sorgen!

 

Das sind also die drei Thematiken, welche mein Leben sehr bereichert haben und die ich dir in meinen letzten drei Tagen noch ans Herz legen würde. Mögen sie ein Segen für dich und deine Lieben sein!

 

von Herzen,

Stefan Veda

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Dietmar Koschier (Montag, 08 Juli 2019 06:14)

    Meine drei Thematiken für letzte drei Tage wären vermutlich etwas andere, aber überlegenwert...! :-)

  • #2

    Philipp A. (Montag, 08 Juli 2019 08:06)

    Danke für den schönen und gut zusammengefassten Artikel :-)